Porträt & Mission

 

Die Paritätische Berufskommission Freiburg des Bauhauptgewerbes, ist ein Verein im Sinne von Artikel 60 ff des Schweizerischen Zivilgesetzbuches.

 

Der Sitz des Vereins befindet sich in Givisiez, in den Räumlichkeiten des Freiburgischen Baumeisterverbands, Rte André-Piller 29.

 

Vereinsmitglieder sind die Vereine der Sozialpartner, die den Gesamtarbeitsvertrag des Bauhauptgewerbes des Kantons Freiburg unterzeichnet haben.

 

Es sind dies folgende Vereine:


- Freiburgischer Baumeisterverband (FBV), als Arbeitgebervertreter
- die Gewerkschaft UNIA, Region Freiburg
- die Gewerkschaft Syna, Region Freiburg
- Baukader Deutschfreiburg, Als Arbeitnehmervertreter

 

Die PBKF hat zum Ziel zu prüfen, ob die Unternehmen des Bauhauptgewerbes im Kanton Freiburg die vertraglichen Bestimmungen beachten un dabei den LMV einhalten.

 

Sie überprüft ob der Landesmantelvertrag des Bauhauptgewerbes durch die Unternehmen eingehalten und korrekt ausgeführt werden.

 

Sie ist befugt, besondere Bedingungen für den Kanon Freiburg zu ersellen, zu kontrollieren ob diese eingehalten werden, nötigenfalls bei Nichteinhaltung einzuschreiten.